Das Ensemble



DispoDispo!

Das Kernteam der Essener Theaterformation „DispoDispo!“ besteht aus der Regisseurin Eva Zitta, Schauspieler Dominik Hertrich und dem Musiker Marcus Krieger. Nach langjähriger künstlerischer Arbeit in unterschiedlichen freien Theatergruppen wirkten sie erstmals für die Produktion „Eine Sommernacht. – Ein Stück mit Musik“ unter gemeinsamem Label zusammen. Für das Stück erhielt die Gruppe den Publikumspreis der Gladbecker Theatertage. Für die Eigenproduktion „Hoppla Apokalyptiko 2020“ arbeiten sie in diesem Jahr erneut zusammen, um weiterhin die Fragen zu erforschen, die im Mittelpunkt des Selbstverständnisses von „DispoDispo!“ stehen: Welche Innenwelten, Erfahrungen und Mindsets führen zu den gesellschaftlichen Spielwelten, die uns als Dramen im Leben und auf der Bühne begegnen, und wie lassen sie sich in eine Möglichkeit zur Veränderung überführen?

Eva Zitta

Regie

Eva Zitta ist Theaterregisseurin, Kommunikationscoach und Sprachwissenschaftlerin mit Schwerpunkt auf der Erforschung gesprochener Sprache. Sie promoviert derzeit über abgebrochene Sätze im Gespräch. Seit 2005 arbeitet sie nach zahlreichen Hospitanzen und Assistenzen an unterschiedlichen Theatern als freischaffende Regisseurin und Theaterpädagogin. Zuletzt hat sie am Duisburger Stadttheater Robert Schneiders „Dreck“ inszeniert und und zeigte Ende 2018 die Eigenproduktion „Wir sind Krieg.“, ein sprach-experimentelles Stück für zwei Darsteller und eine Soundanlage.

Dominik Hertrich

Schauspiel

Dominik Hertrich arbeitet als freier Schauspieler, Sprecher und Moderator. Er hat Medienwissenschaft und Philosophie an der Ruhr-Universität Bochum studiert. Zuletzt war er unter anderem in Sir Gabriel Trafiques‘ „Identität“, „Die Räuber.Live“ und „Hamlet“, sowie in den theater glassbooth Produktionen „Judas“ und „Willems Wilde Welt“ zu sehen. Er ist Mitbegründer des freien Theaters „DispoDispo!“, dessen erste Produktion „Eine Sommernacht“ (Rolle: Bob) im April 2019 Premiere feierte.

Marcus Krieger

Foto von MK

Musik

Marcus Krieger ist Musiker und Liedtexter. Er arbeitet mit allem, was mit Klang, Tönen und Worten zu tun hat. Von der Soundcollage bis zum Schlager. Von der Konzeption bis zur Umsetzung. Zuletzt betreute er die Stücke „Kochen mit Elvis“ und „Rita will’s wissen“ im Duisburger Stadttheater und komponierte für „Eine Sommernacht“ die Musikstücke neu. Aktuell bringt er die dritte Veröffentlichung seiner Band Dangerboy auf den Weg.

Zurück zum Top