Eva Zitta

Regie

Eva Zitta ist Theaterregisseurin, Kommunikationscoach und Sprachwissenschaftlerin mit Schwerpunkt auf der Erforschung gesprochener Sprache. Sie promoviert derzeit über abgebrochene Sätze im Gespräch. Seit 2005 arbeitet sie nach zahlreichen Hospitanzen und Assistenzen an unterschiedlichen Theatern als freischaffende Regisseurin und Theaterpädagogin. Zuletzt hat sie am Duisburger Stadttheater Robert Schneiders Dreck inszeniert und und zeigte Ende 2018 die Eigenproduktion Wir sind Krieg., ein sprach-experimentelles Stück für zwei Darsteller und eine Soundanlage.